Wappen der Stadt EssenWappen der Stadt EssenWappen der Stadt EssenWappen der Stadt EssenWappen der Stadt EssenWappen der Stadt Essen

Essen liegt inmitten eine der wichtigsten Handelsstraßen Europas: dem Hellweg. Der Hellweg ist die älteste und bedeutendste Verbindung zwischen Rhein und Weser: Beginnend in Duisburg, über die Ruhr bei Mülheim, über Essen, Bochum, Dortmund und Paderborn bis nach Niedersachsen. Zahlreiche Funde deuten darauf hin. daß der Hellweg schon in römischer Zeit vorhanden war.

Am Hellweg in Essen, der heutigen Limbecker Straße, wurden Feuerwaffen und Schmiedeerzeugnisse aus Steele sowie Tuch aus Kettwig und Werden angeboten. Als bedeutender Markt- und Handelsplatz wurden Erzeugnisse der Weingüter des Essener Stiftes bei Bonn angeboten, sodaß Essen zum Hauptumschlagsplatz von Wein aus der Region Köln/Bonn wurde.

Eine weitere bedeutende Straße verläuft durch Essen: der Jakobsweg.
Pilger, die auf dem Weg nach Santiago de Compostella sind, passieren Essen-Rellinghausen.

The Hellweg is the oldest and most important transport route between the Rivers Rhine and Weser: beginning in Duisburg, crossing the River Ruhr at Mülheim, through Essen, Bochum, Dortmund and Paderborn until Niedersachsen (Lower Saxony).  Numerous historical records indicate that the Hellweg already existed in Roman time. The emporium on the Hellweg in Essen - nowadays known as Limbecker Avenue - offered a wide variety of goods, like fire arms and forge products from Steele or cloth from Werden and Kettwig. As important market and commercial centre, products of the convent's Bonn vineyards were offered and Essen became the main trans-shipment centre for wine of the Cologne/Bonn region.

Another important road crosses Essen: the Road to Santiago. Pilgrims on their journey to Santiago de Compostella travel through the City at Rellinghausen.

Trennlinie

          nach oben

Zurück zur Startseite

© Hildegard Salewski, 9.2004 - 2014