Wappen der Stadt EssenWappen der Stadt EssenWappen der Stadt EssenWappen der Stadt EssenWappen der Stadt EssenWappen der Stadt Essen

Die schwarze Lene 

Ein weiteres Ausflugslokal, wunderschön gelegen in Heisingen auf den Ruhrhöhen, ist die "Schwarze Lene". Anna Magdalena Bramkamp (1777 - 1857) war die Wirtin der Sommerwirtschaft. Zu ihren zahlreichen Gästen zählte auch der "Trampelclub", ein Wanderverein, der aus "hochmögenden" Herren der Stadt bestand. Zu ihnen zählten Alfred Krupp, Freiherr von Hövel, Hermann Heilermann, Adolf Knaudt und Karl Julius Schulz, die der Wirtin den Namen "Schwarze Lene" gaben. So bleibt das schwarze Haar der Anna Magdalena Bramkamp unvergessen.

 

Die Schwarze Lene am Baldeneysee
Postkarte, Sammlung Hilde Salewski

zurück

 

          nach oben

Zurück zur Startseite

© Hildegard Salewski, 9.2004 - 2014